Wir sind kein Geschäft

Immer wieder falsch verstanden:

Wir sind eine private, soziale und regionale Hilfsaktion

ohne jegliche Förderung von irgendwelcher Seite.

Wir bekommen von Firmen und Privatpersonen gebrauchte Geräte angeboten oder überlassen.

 

Wir haben kein Geschäft, keinen Verkauf, und auch kein Konto.

 

Geringverdiener können bei uns Hilfe zur Selbsthilfe, Beratung, Hilfe und auch Fremdleistungen, Teilebesorgungen und andere Hilfe erhalten, ein Anspruch jedoch besteht nicht.

 

Wir arbeiten ehrenamtlich, und verdienen mit dieser Aktion kein Geld.

Die "Preise" von 5.- € pro Stunde sind nicht einmal kostendeckend, die Fahrtkosten auch nicht.

Fragen Sie einfach mal in einer Werkstatt nach, wie hoch die Kosten für Miete, Strom, Heizung sowie der Erhalt von Werkzeugen, Geräten und Messeinrichtungen in einer technischen Werkstatt sind, und mit wie viel diese in den Stundensatz eingerechnet werden müssen, der dann vom Kunden verlangt wird.

 

 

umgekehrt können Sie also auch nicht die gleichen Erwartungen an uns richten, ein fristgerechte Erledigung Ihre PC-Problems ist nicht garantiert, und wenn Sie nicht bereit sind, mit uns das Problem zu lösen, dann sind Sie bei einer professionellen Werkstatt viel besser aufgehoben.

 

Wir können auch keine endlosen Telefongespräche mit Ihnen führen,

es sei denn, Sie vereinbaren eine Telefonbegleitung bei Ihrem Problem zu dem normalen Stundensatz (per Guthaben, das aufgebraucht wird).

 

Aber die notwendige Zeit, um eine Lösung zu finden, die nehmen wir uns

 

 

Das bedeutet aber auch:

keine Garantie auf vermittelte Geräte

Wir können nichts verrechnen, und mit einem Verkaufsgewinn kompensieren,  wir vermitteln gebrauchte Teile und Geräte, PC's und andere technische Geräte, und das von Privat an Privat, also ohne jede Garantie oder Gewährleistung. Der Preis dafür besteht aus dem, was sich der Besitzer vorstellt, und evtl der Zeit, die wir brauchen, um das Gerät herzurichten, zu überprüfen ,....also das, was notwendig ist, damit Sie was damit anfangen können.

Das heisst aber auch, dass die Menge der zur Verfügung stehenden Stunden begrenzt ist.

Es gibt eine kleine Helferschar, aber bei vielen Problemen haben wir nur eine Person, die dafür spezialisiert ist, und die hat eben auch nur 24 Std-Tage. Die Menge der Nachfragen übersteigt da gern mal das Angebot.

Also können wir manchmal einen Auftrag leider nicht, oder zumindest nicht gleich annehmen

Geräteanlieferungen, Spenden, Überlassungen, Aufträge zur Datenvernichtung, Datenrettung,

also alle, die uns etwas bringen,

erreichen unsere Geräteannahme

unter Tel: 089 55262042,

Adresse ist in 82131 Oberbrunn,

Hauser Weg 4, Werkstatteingang an der Hausrückseite.

Bitte Termin immer kurzfristig telefonisch vereinbaren.

 

Interessenten für technische Hilfe erfahren den jeweils für sie zuständigen Ansprechpartner (samt Telefon und Adresse) auf dem

Berechtigungsschein (Gautinger Insel).

Unsere Geräteannahme kann Ihnen da nicht weiterhelfen, wir bitten also Anrufe dort auf Geräteabgabe zu beschränken, danke.

 DATENVERNICHTUNG:

Wenn wir Datenträger in EDV Geräten vorfinden,

werden sie ungefragt unwiederbringlich gelöscht (siehe Datenvernichtung).

Wir gehen (ohne konkrete Angaben) von Sicherheitsstufe 4-5 aus, die Datenvernichtungsmethode ist also irreversibel, keine Wiederherstellung möglich.

Sollten Sie eine Bestätigung für die Vernichtung brauchen,

geben Sie uns diese Information bitte schrftlich (mit Seriennummer der Festplatte) bei der Geräte-Anlieferung.

DATENRETTUNG:

Falls auf Datenträgern noch Daten sind,

die wiederhergestellt oder gerettet werden sollen, MÜSSEN Sie uns das mit Gerätebeschreibung SCHRIFTLICH mittteilen. sowie einen Hinweis auf dem Gerät anbringen.